Menu


Frankreich: Philippe Duc D'Orleans / Anti-Dreyfus Messingmedaille, 1900
Artikelnummer: 0130340

E-Mail

Preis
Verkaufspreis$50.00
Beschreibung

Frankreich: Philippe Duc D'Orleans / Anti-Dreyfus Medaille (Frankreich), 1900; geprägt aus Messing (versilbert); Designer unbekannt (nicht markiert); Größe: 30,5 mm, Gewicht: 8 g. Vorderseite trägt nach links gerichteten Büste von Philippe VIII und allgemeine Beschriftung auf Französisch herum; Rückseite, Text in der Mitte und am Rand (in Großbuchstaben): "Je replacerai mon pays au premier rang des nations avec le concours de tous les vrais Francais / Je ne vengerai que les injures faites a la patrie * Philippe *" ("Ich werde mein Land an der Spitze der Nationen mit der Unterstützung von allen wahren Franzosen stellen / Ich werde für die Beleidigung des Landes nicht rächen"). In SS+ / VZ (fehlende Details wahrscheinlich mehr wegen zu schwacher Prägung als tatsächlicher Abnutzung). Philippe Herzog von Orleans (1869-1926) war ein englisch-geborener Orleanist Anwärter auf den französischen Thron wie Philippe VIII von 1894-1926. Ein begeisterter Entdecker, sah er in der Aufrechterhaltung des Titels eine Möglichkeit zur Finanzierung seines Hobbys und gedrehte sich in Richtung der royalistischen Partei in Frankreich zur Sicherung seiner Legitimität und Position auf dem Thron. Die "Dreyfus-Affäre", die im gleichem Jahr ausbrach, wenn Philippe den Thron anstieg, beschmutzte die Positionen der konservativen und liberalen Parteien in Frankreich und sah die Royalisten und Philippe, eine Anti-Dreyfus und sogar antisemitische Haltung zur Affäre einzunehmen, die bis 1906 und noch weiter dauerte. Diese Medaille wurde ein paar Mal in 1899 und 1900 ausgestellt, sowohl Philippes Anspruch auf den Thron zu legitimieren als auch hinsichtlich seiner konservativen Referenzen durch Hinweise auf die Dreyfus-Affäre zu wiederholen ("Unterstützung von allen wahren Franzosen / Beleidigung des Landes").