allgemeine Auktionsinformationen

+ Mehr

VMCUSTOM_CATEGORY_SEARCH

Suchen : Löschen alle Suchparameter
View as GridView as List
Unterkategorien -
Biblische und religiöse Medaillen (3)
Medaillen und Token der jüdischen Bräuche (2)
Medaillen und Token der jüdischen Kultur oder jüdischen Gemeinden (1)
Jüdische Persönlichkeiten (9)
Jüdische Designer und Künstler (2)
Medaillen aus jüdischen Ereignissen und jüdischer Geschichte (7)
Token von jüdischen und israelischen Händlern und Unternehmen (9)
Ordnung, Bruderschaft und Freimaurerei (1)
Preismedaillen (1)
Zionistische Medaillen und Wertmarken (4)
Medaillen mit Bezug zu Israel (5)
Israelischer Metallmilitaria (7)
Künstlerische Medaillen und metallische Kunst (2)
Historische Periode verbunden mit:
Assoziierte Länder / Regionen
Objekttyp:
Besonderheit:
70064
Nachbildung von Hendra-1388, Bronze-Replik der alten Bar Selba-Bar von Bar Kokhba
51770064
Bronze-Replik der Bar-Kokhba-Revolte aus der Sela-Zeit nach Hendin-1388 / H-NK-689.4 bis Serie 4.3: Vorderseite mit einem Teil der Legende "[Si] mon" (links) und Stern über Temple + Showbread-Tisch; Rückseite mit abgekürzter Legende "Jahr zwei der Freiheit Israels" um lulav & etrog device; 10,3 g, 24,5 mm.
VERKAUFT $40.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70074
Spink nicht gelistet Papst Pius IV. Medaille von Jesus / Händlern, von Federigo Parmensis
43370074
Italien: Papst Pius IV. Versilberte Kupfermedaille ; von Federigo Parmensis ; 26,5 mm, 14,65 g. Vorderseite: Jesus vertrieb Händler aus dem Großen Tempel von Jerusalem; Lateinische Legende "DOMVS MEA DOM O" in Exergue. Rückseite: Pius & Legende "PIVS IIII PONT OPT MAX" nach links gerichtet; Medallist's Initiale unten. Ähnlich wie Spink # 594, aber mit Legende als 579 - dies ist nicht aufgeführt . Forrer IV pg. 392-93.
VERKAUFT $149.00
1 Gebot
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70076
Italienisch? religiöse Medaille mit lateinischem Text und jüdischen / christlichen Bildern des 18. Jahrhunderts
39870076
Italien (?): Religiöse / kirchliche Medaille, ND (Mitte 18. Jahrhundert); weißes Metall ; Größe: 39 mm; Gewicht: 21,15 g. Die Vorderseite zeigt Bilder, die mit dem Judentum in Verbindung stehen und von der lateinischen Legende "HÆC CORPORIS UMBRA FUTURI" ("Der Körperschatten") beherrscht werden. Auf umgekehrten Bildern von Wein und Literatur, mit der lateinischen Legende über "PRÆSENTIS SYMBOLA CHRISTI" ("Fest des Christus"). Eine Medaille, die Generationen von Numismatikern schwer zu identifizieren hatten, wobei die meisten Kataloge sie auf ihre "verschiedenen" Bereiche stießen (Antoine-Feill 1908, Sally Rosenberg 1932, # 1308); der Katalog "Numophylacii Ampachiani" 1830 Teil 2 # 8987 schreibt dem Stück keinen Stecher zu. Rosenberg meint, das Stück könnte das Werk von Martin Omeis sein, sein Portfolio besteht jedoch aus Porträtmedaillen (Forrer V.4, S.321); Antoine-Feill verleiht den Medaillengewinner als "EF", den Bernhard ("Medaillen und Plaketten", S.213) als berühmten schwedischen Interpreten Carl Enhörning darstellt - aber diese Medaille ist nicht in seinem Stil.
VERKAUFT $200.00
3 Gebote
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
Seite 1 von 1
Ergebnisse 1 - 3 von 3