allgemeine Auktionsinformationen

+ Mehr

VMCUSTOM_CATEGORY_SEARCH

Suchen : Löschen alle Suchparameter
View as GridView as List
Unterkategorien -
Biblische und religiöse Medaillen (3)
Medaillen und Token der jüdischen Bräuche (2)
Medaillen und Token der jüdischen Kultur oder jüdischen Gemeinden (1)
Jüdische Persönlichkeiten (9)
Jüdische Designer und Künstler (2)
Medaillen aus jüdischen Ereignissen und jüdischer Geschichte (7)
Token von jüdischen und israelischen Händlern und Unternehmen (9)
Ordnung, Bruderschaft und Freimaurerei (1)
Preismedaillen (1)
Zionistische Medaillen und Wertmarken (4)
Medaillen mit Bezug zu Israel (5)
Israelischer Metallmilitaria (7)
Künstlerische Medaillen und metallische Kunst (2)
Historische Periode verbunden mit:
Assoziierte Länder / Regionen
Objekttyp:
Städte der Welt A-L
Städte der Welt M-Z
70190
Australian-Tasmanian / Van Diemens Land Ruben Josephs Halfpenny-Maultier-Zeichen 1855
32870190
Australien> Tasmanien: Halfpenny- Maultier-Jeton, herausgegeben von Ruben Josephs , Mautgate-Betreiber von Van Diemen Land, 1855; geprägt von WJ Taylor aus London ; Größe: 27,75 mm; Gewicht: 6 g. Avers: Mautstelle mit Legende um "New Town Toll Gate * R. Josephs *". Rückseite: 'Gerechtigkeit' sitzt auf Wollballen und Handelssymbolen; Legende "Van Diemens Land | 1855". Josephs war ein Verurteilter, der 1827 nach Australien verlegt wurde, erlangte seine Freiheit im Jahr 1841 und gewann die Ausschreibung für die Inbetriebnahme des New Town Mauttors im Jahr 1852: Er gab diese "Mautstelle" -Marker aus, um davon zu profitieren, dass er den Leuten, die durch sein Tor kamen, eine Veränderung gab . In EF-AU; KM # Tn140 & Andrews-310. Ein Jahr nach dieser Ausgabe wurde die Insel in Tasmanien umbenannt.
VERKAUFT $75.00
1 Gebot
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70191
Australisch-Tasmanian / Van Diemens Land Ruben Josephs Penny Maultier 1855
33870191
Australien> Tasmanien: Penny Mule-Jeton, herausgegeben von Ruben Josephs , Mautgate-Betreiber von Van Diemen Land, 1855; geprägt von WJ Taylor aus London ; Größe: 33,75 mm; Gewicht: 14,05 g. Avers: Mautstelle mit Legende um "New Town Toll Gate * R. Josephs *". Rückseite: 'Gerechtigkeit' sitzt auf Wollballen und Handelssymbolen; Legende "Van Diemens Land | 1855". Josephs war ein Verurteilter, der 1827 nach Australien verlegt wurde, erlangte seine Freiheit im Jahr 1841 und gewann die Ausschreibung für die Inbetriebnahme des New Town Mauttors im Jahr 1852: Er gab diese "Mautstelle" -Marker aus, um davon zu profitieren, dass er den Leuten, die durch sein Tor kamen, eine Veränderung gab . In AU-UNC mit weißen Farbflecken; KM # Tn141 und Andr-309. Das Stück ist wie viele vergoldet, aber es verdeckt die Details des Spielsteins und erscheint als VF-EF, aber eher als EF-AU. Ein Jahr nach dieser Ausgabe wurde die Insel in Tasmanien umbenannt.
VERKAUFT $75.00
1 Gebot
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70198
17x deutsche und österreichische jüdische Geschäfts- / Handelsmarken, Anfang des 20. Jahrhunderts
33970198
Los 17x deutsche & österreichische (1 Stück) jüdische Handels- / Geschäftsmarken, ca. Anfang des 20. Jahrhunderts. : 2x Hermann Tietz aus Berlin - 1pf Wertmarke in versilbertem Zink? + messing 5pf [wertmark]; Ludwig Lowe aus Berlin 1 Pfand für Getränk oder Tee, versilbertes Zink (?); F. Rosenfeld von Hernals Hauptstraße 49 Wien Geschäftsmarke in schwerem Zinn; GV Lassalle lyre / 'Freiheit * Gleichheit * Bruderschaft' mit Armvorrichtung, Dose; Mayer Kauffmann aus Tannhausen Schlesien (Textilien) 50pf Porzellanmarke, 1921; 2x Henry Seligmann von Hannover (Münzhändler) 25pf & 50pf Porzellanmarken, 1921; 2x H. Heymann aus Sachsenhausen Messing 15pf Token mit Bierkrug + 12pf versilberter Zink-Token; 2x Goldschmidt & Loewenick aus Frankfurt (Heimat- & Reiseschuhfabrik) 5pf & 10pf achteckige Zinkmarker; 2x Abraham Dreyfus von Mulhausen des Elsass (eine Mühle; ein Verwandter von Alfred Dreyfus ) 5pf & 10pf achteckige Zink-Kleingeldersatzmarke; 2x Abraham Wertheim aus Berlin (Vater des Schlüsselgründers; Kaufhaus) 1pf & 2pf versilberter Zink (?) 'Wertmarke'; [Abraham] Adolf Jandorf aus Berlin (Kaufhaus) 1pf achteckiger Zinkmarker.
VERKAUFT $150.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70202
Britischer Ephraim Nathan jüdisches Geschäft / Werbemarke, circa. 1872
34370202
Großbritannien> Birmingham: Jüdischer Kaufmann in Bronze, Ephraim Nathan, c. 1872; nicht Hersteller gekennzeichnet Größe: 22mm; Gewicht: 3,45 g. Vorderseite Bären Legende: "Der bekannte Shop für günstige Electro Plate & Besteck Eph. Nathan 71 Bull St. Birmm." Auf der Rückseite links Porträt Königin Victoria und Datum 1872. In VF.
VERKAUFT $60.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70203
Das israelische Geschäftsmodell des Ha'argaz-Busherstellers aus den späten 1950ern bis 1960
34570203
Israel: geschäftlicher Moment von "Ha'argaz" (The Box), ca. 1950er bis 1960er Jahre; Größe: 31,25 x 34,5; Gewicht: 12,85 g. Die Vorderseite trägt den Firmennamen in Hebräisch und Englisch, oben / unten ein Bild des Busses + Name / Initialen des Designers in Hebräisch - VAAR oder VAAB von Kante zu Link zum Bus ; auf der Rückseite die hebräische Legende "Steel Furniture" um das Bild des Metall-Aktenschranks und die 5-stellige Telefonnummer (z. B. geschätzte Ära dieses Tallions). Das Unternehmen wurde 1932 als Arbeitergenossenschaft zur Herstellung von Obstbehältern gegründet. begann 1933 mit dem Bau von Bussen (einer der größten bis heute); Ab 1936 arbeitete er mit der Haganah- Miliz zusammen, um Panzerwagen zu bauen; Ab 1949 begann man mit der Herstellung verschiedener Metallgeräte für militärische und häusliche Zwecke.
VERKAUFT $20.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70204
Israelischer Geschäftsgutschein für die Molkerei Friedman-Tnuva, ca. 1964-71
35870204
Israelischer Geschäftsmarker / -talent für Friedman-Tnuva, um 1964-71 ; Größe: 31,25 x 34,25 mm; Gewicht: 12,05 g. Token erinnert an eine teilweise Fusion des Weingutes Friedman (gegründet 1889) mit der Molkerei Tnuva: Tnuva erwarb 1964 die Hälfte von Friedman, konnte das Weingeschäft jedoch nicht in den eigenen Betrieb einbinden, verkaufte Tnuva 1971 seine Anteile an Stock Wine .
VERKAUFT $20.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70208
Südafrikanischer 2 Shilling Daniel & Hyman Jüdischer Handelsmarker, Bloemfontein 1867
35270208
Südafrika> Orange Free State: Jüdischer Kaufmann 2 Shilling-Kupfernickel-Marker für "Daniel & Hyman" von Bloemfontein, 1867; nicht Hersteller gekennzeichnet Größe: 30 mm; Gewicht: 6,85 g. Vorderseite Bären "2 / =" Bezeichnung in der Mitte und Legende in Afrikaans "Goed Voor Daniel & Hyman". Auf rückseitigem Wappen des Oranje-Freistaates und Legende in Afrikaans rund um "Bloemfontein Oranje Vry Staat 1867". Die Partner Daniel und Hyman gründeten am 1. Januar 1864 ihr Geschäft "Storekeepers and General Dealers" und stellten diese Token aus, um einen Mangel an Kleingeld zu überwinden . Dies war eine einzigartige Produktion, da die Stadt "gut für" -Marken aus Pappe verwendet hatte, die schnell beschädigt wurden . Einhundert Pfund dieser Marken wurden 1867 von einem in Birmingham ansässigen Münzhersteller in 4 Konfessionen für das Unternehmen geprägt , wurden jedoch von der Firma schnell zurückgezogen, als Zusammenkünfte auftraten, was sie jetzt seltener machte. Ref: Theron O1; Maynard M.2; Hern S. 59. In VF.
VERKAUFT $180.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70209
Der jüdische S. Cohen von Detroit, ein jüdischer Geschäftsmann aus der Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs, 1863
34570209
Vereinigte Staaten> Michigan: S. Cohen of Detroit Jüdisches Geschäft mit Kupferscheinen aus der amerikanischen Bürgerkriegszeit , 1863 ; nicht Hersteller gekennzeichnet Größe: 19 mm; Gewicht: 3,85 g. Vorderseite Bären 5-linierte Legende "S. Cohen | Kleidung | Händler | 155 Jeff. [Erson] Ave. / Detroit." Auf der Vorderseite links gegenüber dem Indianerkopf mit 13 Sternen und Datum darunter. In UNC: etwas Oberflächenschmutz; Mangel an Randdetails aufgrund der Streikqualität.
VERKAUFT $240.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70210
Amerikanisches Bürgerkrieg-Ära Jüdisches S. Steinfeld-Alkoholdepotgeschäft Judaica-Zeichen
33870210
Vereinigte Staaten> New York: Simon Steinfeld Alkoholdepot Bürgerkriegszeit Werbemarke , ND (1861-1865); in Kupfer geschlagen; Hersteller gekennzeichnet mit " E. Sigel "; Größe: 24,5 mm; Gewicht: 4,95 g. Auf dem vorderseitig verzierten Wappen (mit den Buchstaben "L" und "L" auf beiden Seiten des Adlers) und der Umrandung "S. Steinfeld Sole Agent for US". Auf der Rückseite 7 Textzeilen "Hauptdepot des französischen Cognac Bitters 70 Nassau St.". Münzausrichtung; in VF; Fuld NY-630-BU-3a. Der Senker, Emil Sigel (nichtjüdisch), war der Bruder von Unionsarmee-General Franz Sigel ; Vor seiner Emigration in die USA war Franz in der Revolution von 1848 Anführer der badischen Revolutionstruppen - ein Ereignis, dessen jüdische Perspektive an anderer Stelle dieses Verkaufs in Medaillen dokumentiert wird.
VERKAUFT $75.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
Seite 1 von 1
Ergebnisse 1 - 9 von 9