allgemeine Auktionsinformationen

+ Mehr

VMCUSTOM_CATEGORY_SEARCH

Suchen : Löschen alle Suchparameter
View as GridView as List
Unterkategorien -
Kultur und Souvenirs (12)
Gesundheit und Wohlergehen (1)
Sport (2)
Politisch, wirtschaftlich und Sicherheit (3)
Karten und Drucke (3)
Jugendbewegungen (1)
Historische Periode verbunden mit:
Assoziierte Länder / Regionen
Städte in Holyland / Israel
Objekttyp:
70354
Eretz Israel Arabische Revolte Ära Kofer ha'Yishuv Schmuckspende weiblicher Spender Ring
92170354
Palästina: Arabischer Aufstand "Kofer ha'Yishuv", weiblicher Spenderring, 1938-1939 ; 2,1 cm; 2,2 g. Zwischen 1938 und 1948 führte die jüdische Gemeinde in Palästina ein Programm zur Selbstverteidigung (Kofer Ha'Yishuv - „Community Levy“) ein, eine freiwillige Abgabe, die die Juden selbst auferlegten - auf Einfuhren, Unterhaltung, Getränke und sogar auf Selbstabgabe als auferlegte Beiträge während der wichtigsten jüdischen Feiertage (Ausländer standen "Ehrengerichten" gegenüber). Die Bewohner wurden aufgefordert, Gegenstände aus Edelmetallen zu spenden (eine Initiative namens "Matat Takhshitim" - Verleihung von Schmuckstücken), für die sie ein "Zeichen" erhalten würden - einen Ring, eine Nadel, ein Dokument.
VERKAUFT $150.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70357
Eintrittskarte zur ersten Knesset / 1. Versammlung des israelischen Parlaments 1949
90870357
Eintrittskarte zur "ersten Knesset" - der ersten Versammlung des gewählten israelischen Parlaments am 9. März 1949 ; Uniface; nummeriert 993 ; Größe: 10,5 x 7,9 cm. Das erste Treffen der damaligen "Konstituierenden Versammlung" ("Ha Asefa Ha Mekhonenet") fand bereits am 14. Februar 1949 statt. Dort stimmte es dafür, seinen Namen in "Knesset" zu ändern und die erste Versammlung dieses Gremiums einzuberufen die "erste Knesset". Mit der Einsetzung dieser Versammlung löste sich der bestehende provisorische Staatsrat ("Moetzet HaMedina HaZmanit") auf und übertrug seine Befugnisse der Versammlung, wodurch er zum gesetzgebenden Organ des Staates Israel wurde . Als diese Knesset anschließend am 9. März einberufen wurde, war dies ein Tag, nachdem David Ben-Gurion die erste Regierung des Staates gebildet hatte. Vom 14. bis 17. Februar trat die Versammlung im Gebäude der Jewish Agency in Jerusalem zusammen. Vom 9. März bis 25. Dezember 1949 kam die Knesset in Tel Aviv zusammen - hier im Dizengoff-Haus und von dort wieder in Jerusalem.
VERKAUFT $75.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70358
Israelischer kakifarbiger Denimhut der Gemeinde Rechovot, circa. 1950er Jahre
82670358
Israel: kakifarbiger Denimhut der Gemeinde Rechovot, circa. 1950er Jahre . Der Hut mit dem Visier ist in schwarz auf der Vorderseite mit "Municipality of Rechovot" markiert. Im Inneren der Krone befindet sich eine diamantförmige Dickpapierherstellermarke, die stilistisch den Diamantmarkierungen anderer israelischer Hutmacher der damaligen Zeit ähnelt. Das Schweißband ist ein brauner Kunstleder-Typ, der in den 1950er Jahren in israelischen Militär- und Zivilhüten verwendet wurde (wahrscheinlich ein Ersatz für Leder in dieser Sparphase). Das Schweißband enthält den ursprünglichen Ringeinsatz aus Pappe, der die Form dieses ansonsten weichen Hutes beibehalten soll. Die Verwendung der Khaki-Farbe war in den 1950er Jahren in der israelischen Kleidung der Nachkriegszeit [der Unabhängigkeit] beliebt, wobei Premierminister Ben Gurion selbst den Ton vorlegte und die Farbe eine Mischung aus Volksverteidigung sowie Siedlung und Entwicklung des Volkes implizierte des Staates.
VERKAUFT $75.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
Seite 1 von 1
Ergebnisse 1 - 3 von 3