allgemeine Auktionsinformationen

+ Mehr

VMCUSTOM_CATEGORY_SEARCH

Suchen : Löschen alle Suchparameter
View as GridView as List
Unterkategorien -
Juden, KKL-JNF und der Holocaust (1)
Das Heilige Land in der türkischen Zeit (4)
Kolonien im Heiligen Land während der türkischen Zeit (1)
Militärpost während des Ersten Weltkriegs in Palästina (2)
Militärpost während des Ersten Weltkriegs (2)
Mandat (4)
Vermerken und Poststempelen - Mandat (3)
Mail-Beziehungen im Zweiten Weltkrieg (2)
Israel 1948: Aussetzung der Post (durch die kämpfenden Länder) (1)
Israel 1948: belagertes Jerusalem (20. April bis 20. Juni) (1)
Israel 1948: Nach der Belagerung Jerusalems während der Übergangszeit (nach dem 20. Juni) (5)
Israel (7)
Vermerken und Poststempelen - Israel (3)
Israelische Luftpost (4)
Israelische Militärpost (1)
Die Aussetzung der Postdienste im arabisch-israelischen Konflikt zwischen 1949 und 1956 (2)
Die Aussetzung der Postdienste im arabisch-israelischen Konflikt während der Salzperiode im Jahr 1973 (2)
Aussetzung der Postdienste im arabisch-israelischen Konflikt, 1974-2000 (1)
Postkrieg / Politische Post (5)
Postgeschichte der Welt (3)
Historische Periode verbunden mit:
Assoziierte Länder / Regionen
Städte in Holyland / Israel
Objekttyp:
Besonderheit:
Städte der Welt A-L
Städte der Welt M-Z
70670
1/1918 WWI Holyland Österreichisch-deutsches Militär Einschreiben über Syrien nach WIEN; seltene Postmarkierungen
41370670
WWI österreichisch-deutsches Militärpostamt : Einschreiben des österreichischen Liquidiatischen Rechnungsführers der "kuk Gebirgshaubitzdivision id Türkei " in Palästina beim Kriegsministerium, WIEN; auf der Vorderseite durch 2-Zeilen-Violett-Einheitszeichen gekennzeichnet; „Feldpoststation 372 KD“ [Kaiserisch Deutsche Feldpoststation] Ba durch nach Syrien , wo in DAMASKUS deutsche Militärposten geschickt mit, abgestempelt 11-1-18 bei DEUTSCHER FELDPOST 372 (Stempel Ba M-15) und von sehr seltenem Registry-Label gekennzeichnet R-40-5. Unfrankiert, als Feldpost - handgestempelt "einschreiben" und "Portofreie Dienstsache"; hinterlegt mit Sondermarke des österreichischen Liquidierenden Rechnungsführers. 1cm vertikal nach rechts gefaltet; sehr gut. Geschätzter Wert $ 4000 +
VERKAUFT $899.00
1 Gebot
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen
70671
12/1917 WWI Holyland Deutsche Militär Einschreiben vom NAZARETH an DAMASCUS; seltene Postmarkierungen
38170671
WWI Deutsche Wehrmacht: 29-12-1917 großer Einschreibebrief aus Deutche Feldpost 663 (seit 9. Dezember in NAZARETH) an DAMAS (Damaskus), ungekürzt als Feldpost und entwertet mit dem Poststempel Ba M-14 / FPOP 281 + sehr selten Registerkennzeichen Ba R-40-7 von Einheit 663 & handgeschrieben "Einschreiben"; erhalten mit der Post des Tanklagers der Heeresgruppe F und zweimal rückstempelten Brief-Stempel Stokraft Heeresgruppe "F" '. Ref: FPOP S.113-15 / 22; aufgrund der Größe gefaltet; ein paar Flecken. Fein und selten; geschätzter Wert $ 2800 ++
VERKAUFT $799.00
1 Gebot
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen
Seite 1 von 1
Ergebnisse 1 - 2 von 2