allgemeine Auktionsinformationen

+ Mehr

VMCUSTOM_CATEGORY_SEARCH

Suchen : Löschen alle Suchparameter
View as GridView as List
Unterkategorien -
Juden, KKL-JNF und der Holocaust (1)
Das Heilige Land in der türkischen Zeit (4)
Kolonien im Heiligen Land während der türkischen Zeit (1)
Militärpost während des Ersten Weltkriegs in Palästina (2)
Militärpost während des Ersten Weltkriegs (2)
Mandat (4)
Vermerken und Poststempelen - Mandat (3)
Mail-Beziehungen im Zweiten Weltkrieg (2)
Israel 1948: Aussetzung der Post (durch die kämpfenden Länder) (1)
Israel 1948: belagertes Jerusalem (20. April bis 20. Juni) (1)
Israel 1948: Nach der Belagerung Jerusalems während der Übergangszeit (nach dem 20. Juni) (5)
Israel (7)
Vermerken und Poststempelen - Israel (3)
Israelische Luftpost (4)
Israelische Militärpost (1)
Die Aussetzung der Postdienste im arabisch-israelischen Konflikt zwischen 1949 und 1956 (2)
Die Aussetzung der Postdienste im arabisch-israelischen Konflikt während der Salzperiode im Jahr 1973 (2)
Aussetzung der Postdienste im arabisch-israelischen Konflikt, 1974-2000 (1)
Postkrieg / Politische Post (5)
Postgeschichte der Welt (3)
Historische Periode verbunden mit:
Assoziierte Länder / Regionen
Städte in Holyland / Israel
Objekttyp:
Besonderheit:
Städte der Welt A-L
70855
9/1939 WWII / Holocaust Warschau jüdischer Flüchtling zensierte Post aus Rumänien an TEL AVIV
42670855
Jüdische Flüchtlingspost während der Kriegszeiten: 29. September 1939 - Hochwertige UPU-Postkarte in englischer Sprache von BANEASA (Rücksendung an Bukarest ) nach TEL AVIV, vorfrankierte 6L + 22L-Zusatzfrankatur ( wahrscheinlich Expressgebühr, da 7L in Postkarten nach Palästina gerechnet wurde); durch T4-Palästinenserzensur in TEL AVIV ( nur von September bis Dezember 1939 in Gebrauch ) bestanden. Sender ist ein Flüchtling aus Warschau, der (!) Nach Rumänien geflogen ist ( um der Invasion zu entfliehen); sagt, wurde die Erlaubnis erteilt, dort 10 Tage zu bleiben und erwartet dann "das Konzentrationsfeld" ; bittet um Hilfe vom Empfänger; Erwarten eines Zertifikats nach Palästina; bittet darum, dass seine Freunde in JERUSALEM kontaktiert werden, um ihm zu helfen. Seltene Rate, ernüchternder Umstand aus erster Hand.
VERKAUFT $74.00
1 Gebot
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen
70880
10/1942 WWII zensierte Post von BEIRUT an HAIFA mit 15-Briefmarken-Mehrfachfrankaturen
32170880
Kriegszeitpost aus dem Libanon: 7 X 1942 verschickt "Doar" (Palästina) stationärer Brief vom "American Junior College for Women" BEIRUT an HAIFA, frankiert 15Pia mit Blattsegment von 15x-Marken und mehrfachem Ortsstempel; bestanden Haifa H13 Zensur; Schlitz oben, vertikale Falte links; schöne Mehrfachfrankatur .
VERKAUFT $60.00
1 Gebot
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen
Seite 1 von 1
Ergebnisse 1 - 2 von 2