allgemeine Auktionsinformationen

+ Mehr

VMCUSTOM_CATEGORY_SEARCH

Suchen : Löschen alle Suchparameter
View as GridView as List
Unterkategorien -
Juden, KKL-JNF und der Holocaust (1)
Das Heilige Land in der türkischen Zeit (4)
Kolonien im Heiligen Land während der türkischen Zeit (1)
Militärpost während des Ersten Weltkriegs in Palästina (2)
Militärpost während des Ersten Weltkriegs (2)
Mandat (4)
Vermerken und Poststempelen - Mandat (3)
Mail-Beziehungen im Zweiten Weltkrieg (2)
Israel 1948: Aussetzung der Post (durch die kämpfenden Länder) (1)
Israel 1948: belagertes Jerusalem (20. April bis 20. Juni) (1)
Israel 1948: Nach der Belagerung Jerusalems während der Übergangszeit (nach dem 20. Juni) (5)
Israel (7)
Vermerken und Poststempelen - Israel (3)
Israelische Luftpost (4)
Israelische Militärpost (1)
Die Aussetzung der Postdienste im arabisch-israelischen Konflikt zwischen 1949 und 1956 (2)
Die Aussetzung der Postdienste im arabisch-israelischen Konflikt während der Salzperiode im Jahr 1973 (2)
Aussetzung der Postdienste im arabisch-israelischen Konflikt, 1974-2000 (1)
Postkrieg / Politische Post (5)
Postgeschichte der Welt (3)
Historische Periode verbunden mit:
Assoziierte Länder / Regionen
Städte in Holyland / Israel
Objekttyp:
Besonderheit:
71003
21.4.1948 Jerusalem Doar Ivri Frankaturpost mit Befreiungsstempel am 1. Gebrauchstag
98471003
1948 frühe post Belagerung Zwischen Mail JERUSALEM: lokale Drucksachen Abdeckung frankierte 5m pro Periode gedruckten Materie Rate mit Doar Ivri Ba2, neu in der Stadt angekommen am 20. Juni und durch vollen Streik der 1. Tages Nutzung des ‚Befreiung‘ Stempels 21 gebunden Juni 1948 ; Adressat nicht gefunden (Manuskript auf Rückseite) und Brief an den Absender zurückgeschickt; rückseitige Klappe nach Druckvorschrift entsiegelt; sehr gut, Muenz zertifiziert.
VERKAUFT $99.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen
71005
1948 Jerusalem-Drucksachenpostbrief an Petach Tikva, frankiert mit seltener 3. Interim-Serienmarke
91071005
1948 JERUSALEM Interim-Ortspost: Lange Drucksachenhülle vom Ernährungsausschuss in JERUSALEM bis PETACH TIKVA, mit der Aufschrift "Printed Matter" (kaum sichtbar) und frankiert 5 m für den 3-Monats-Zeitraum für Drucksachen mit seltenen Ortsmarken III mit schrägem "5" ( Ba107) entwertet mit großem 38-mm-Stempel der MEA SHEARIM-Niederlassung mit einem Gummidater vom 21. Juni 1948 in der Mitte. Die Frankierung wurde in Petach Tikva akzeptiert, obwohl sie außerhalb von JERUSALEM am 23. Mai ungültig war . Die Post-Belagerung auf JERUSALEM endete am 23. Juni: Diese Abdeckung wurde höchstwahrscheinlich über die neue Landstraße "Burma Road" transportiert, die am 6. Juni eröffnet wurde. Die Niederlassung von Mea Shearim erhielt um den 7. August den dreisprachigen israelischen Widerrufsmann. vorsichtig geöffnet
VERKAUFT $79.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen
71006
1948 lokale Jerusalemer Post durch horizontale Reihe Zwischenstempel + Kennzeichen frankiert
108371006
1948 JERUSALEM Interim Mail: 21. Juni 1948 Ortsbegleitbrief aus " Technischer Abteilung der Jewish Agency " an [Architekten] Dr. Herman Schlesinger , frankiert 50m pro Periode 25m Tarif + 4x zusätzliches Gewicht (24m) unter Verwendung der oberen horizontalen Reihe von 5x Locals II 10m mit Plattenblocknummer , entwertet mit 5 Ortsstempeln + 1 rückseitig; entwertet mit JERUSALEM-18 Registrierungsetikett 0873 (Rechavia BO) + englischer einzeiliger Dater "1. Juni 1948" mit Bleistift vor dem Datum "2"; Rückseite mit Wachssiegeln versiegelt (Spuren sichtbar), rechts aufgeschnitten, einige Randkantenrisse. Wenn er am 21. verschickt worden wäre, wäre dies am letzten Tag der Postbelagerung gewesen ; Die dreisprachigen Stempel in Jerusalem wurden am 4. Juli in Betrieb genommen. Die Jewish Agency hatte das Register Nr. 8, aber dieser Brief wurde von Rechavia versandt . Die "Technische Abteilung" wurde von 1926-59 von Chefingenieur Yaakov Rieser geleitet. Zu ihren Projekten zählten die Planung der Siedlungen "Tower & Stockade" und der Hafen von Tel Aviv. Seltene mehrfach frankierte Post . Geschätzter Wert $ 120 +
VERKAUFT $74.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen
71007
1948 Jerusalemer Post nach Tel Aviv mit vorläufigem Frank- und Eierstempel am 1. Nutzungstag
102571007
1948 JERUSALEM Interim Mail: Handelsbrief an TEL AVIV frankiert 10m pro Briefgebühr mit der 2. Lokalausgabe Ba105, entwertet mit "Egg" - Befreiungsstempel am 1. Verwendungstag, 22. Juni 1948 ; oben aufgeschlitzt. Geschätzter Wert $ 150 +
VERKAUFT $99.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen
71010
2-07-1948 früher datiert ROULETTED Doar Ivri frank auf Interim-Post von JERUSALEM + Eistempel
96671010
Doar Ivri in Interim Jerusalem: seltene durchstechen 10m frank gebunden von JERUSALEM zu HAIFA decken & abgesagt von -2 Juli 1948 Zwischen Ei - Stempel (2 Tage vor dem letzten Tag der Verwendung). Die Marken von Doar Ivri wurden am 20. Juni offiziell in Jerusalem in Betrieb genommen. Es wird jedoch allgemein angenommen, dass die gerollten Typen nicht in der ersten Sendung enthalten waren . Da dies der früheste Typ von Doar-Ivri-Briefmarken war, wurden diese selten auf später datierten Post aus Jerusalem gesehen . oben aufschneiden.
VERKAUFT $99.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen
Seite 1 von 1
Ergebnisse 1 - 5 von 5