Österreicher Joseph Wertheimer Silber Judaica Medaille von Carl Radnitzky, 1867 BU
Los-Nr.: 70110

Auction
Anfangsgebot $399.00
Winning Bid : $599.00

VERKAUFT $649.00

Die Auktion ist am Mittwoch, 27. März 2019 19:15 geschlossen Bitte loggen Sie ein, wenn Sie der Los-Gewinner sind
Artikel verfolgen?
Beschreibung
Österreich: Joseph [von] Wertheimer-Gedenkmedaille in Silber von Carl Radnitzky , 1867; 44,5 mm, 34,85 g; Dicke: 2,75 mm . Legende auf der Vorderseite: "Dem Scheidenden Vorstandpraeses" + 2-zeiliger Untertitel: "Die Beamten der Israel Cultusgemeinde in Wien 1867", Zitat der hebräischen Sprichwörter "A" Der treue Mann wird mit Segen reich sein "( Punkte über Buchstaben zeigen an, dass das Wort mit Segen beladen ist ); Das Wort "Man" ist falsch geschrieben . Rückseite: Links mit Blick auf Wertheimer, darunter Name + "C. Radnitzky". Wertheimer (1800-1887) war österreichischer Philanthrop und Autor; etabliertes Kindergartensystem in Österreich & half Juden, handwerkliche Fähigkeiten / Berufe zu erwerben; Treuhänder und Präsident der Jüdischen Gemeinde Wien; erhielt von Kaiser einen Adel in Anerkennung seiner Arbeit; Forrer vol. V, S.15. Ein dünneres Bronze-Exemplar (2014) wurde für 2500 Euro verkauft . Die Silber- und Bronze-Ausgaben wiegen trotz identischer Größe aufgrund von Schwankungen ihrer Planchet-Dicke.