Amerikanisches Bürgerkrieg-Ära Jüdisches S. Steinfeld-Alkoholdepotgeschäft Judaica-Zeichen
Los-Nr.: 70210

Auction
Anfangsgebot $74.00
Winning Bid : $75.00
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen Bitte loggen Sie ein, wenn Sie der Los-Gewinner sind
Artikel verfolgen?
Beschreibung
Vereinigte Staaten> New York: Simon Steinfeld Alkoholdepot Bürgerkriegszeit Werbemarke , ND (1861-1865); in Kupfer geschlagen; Hersteller gekennzeichnet mit " E. Sigel "; Größe: 24,5 mm; Gewicht: 4,95 g. Auf dem vorderseitig verzierten Wappen (mit den Buchstaben "L" und "L" auf beiden Seiten des Adlers) und der Umrandung "S. Steinfeld Sole Agent for US". Auf der Rückseite 7 Textzeilen "Hauptdepot des französischen Cognac Bitters 70 Nassau St.". Münzausrichtung; in VF; Fuld NY-630-BU-3a. Der Senker, Emil Sigel (nichtjüdisch), war der Bruder von Unionsarmee-General Franz Sigel ; Vor seiner Emigration in die USA war Franz in der Revolution von 1848 Anführer der badischen Revolutionstruppen - ein Ereignis, dessen jüdische Perspektive an anderer Stelle dieses Verkaufs in Medaillen dokumentiert wird.