Abzeichen der amerikanischen Shriner-Palestine Freemason Lodge, Anfang des 20. Jahrhunderts
Los-Nr.: 70213

Auction
Anfangsgebot $49.00
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen Bitte loggen Sie ein, wenn Sie der Los-Gewinner sind
Artikel verfolgen?
Beschreibung
USA: "Palestine" Abzeichen der Freimaurerloge , c. Anfang des 20. Jahrhunderts; Gewicht: 29,4 g. Vergoldetes Metall: Hirschkopf (?) Auf schottischem Wappen & Schottisch-Gälisch-Motto "Cuidich In Rhi" ("Help the King"); hergestellt von FIGORTON OF N [orth] Attleboro, Mass. Das runde Anhänger-Emblem ist das "Schrein" -Emblem, das auf die Zugehörigkeit der Lodge zum "Altarabischen Orden der Adligen des mystischen Schreins" (AAONMS - bekannt als "Shriners") verweist. 1870 in Manhattan gegründet , ein Gefolge amerikanischer Freimaurer, die rote 'Fez'-Hüte tragen und für soziale Arbeit bekannt sind. Bis zum Jahr 2000 musste eine Person entweder den schottischen Ritus oder den Yorker Ritus der Freimaurer absolvieren, um sich für die Mitgliedschaft im Schrein zu qualifizieren - was möglicherweise die schottische Flagge auf diesem Abzeichen erklärt.