Britische jüdische orthodoxe Jugend nach dem Holocaust - Agudat Israel, Periodika Nr. 2, 1946
Los-Nr.: 70454

Auction
Anfangsgebot $34.00
Winning Bid : $35.00
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen Bitte loggen Sie ein, wenn Sie der Los-Gewinner sind
Artikel verfolgen?
Beschreibung
Die orthodoxen jüdischen Erfahrungen im Holocaust-Zeitalter in Großbritannien: " Orthodoxe Jugend " der Nachkriegszeit. Illustrierte / fotografische Zeitschrift der Histadruth Zeire Agudas Israel (Union der Agudat Israel-Jugend), Nr. 2 für Adar II [1946 -] mit Rabbi Meir Schapiro auf dem Cover; keine Druckereigenschaft; 16 Seiten, vollständig, vertikal gefaltet. Umfasst "Die tiefere Bedeutung von Purim" (von Rabbi Yerucham Halevi - nachgedruckt), Biographie von Rabbi Schapiro, "Justice" (von Yitzchak Halevi), verschiedene Kurzartikel zu Ereignissen im In- und Ausland sowie Verweise auf Rabbi Joel Teitelbaum (Satmar) Jetzt, als wir die Katastrophe gesehen hatten, die unser Volk getroffen hatte, konnten wir uns sicher sein, dass der Rest von G'ttes Versprechen, die messianische Befreiung, in greifbarer Nähe stand "& ein lokaler Besuch von Rabbi Aaron Kotler ; "Ikbata deMeshicha / עקבתא דמשיחא " in hebräisch geschriebenem Jiddisch von Rabbi Elchonon Wasserman z "tzl (ein Schüler des Chofetz Chaim, der in der Zeit vor dem Holocaust Anzeichen der Erlösung sah).