Israelische Armee / IDF 6800. Ersatzgerätezentrum Jom Kippur War Medaille, 1973
Los-Nr.: 70532

Auction
Anfangsgebot $49.00
Winning Bid : $38.00

VERKAUFT $0.00

Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen Bitte loggen Sie ein, wenn Sie der Los-Gewinner sind
Artikel verfolgen?
Beschreibung
IDF 6800. Zentrum für Kampf- und Ersatzausrüstung ("Matzlakh") Jom Kippur-Gedenkmedaille für den Krieg , 1973; in Bronze geschlagen; kein Herstellerzeichen; Gewicht 81,65 g; Größe, 60 mm: eine vorgefertigte Medaille für das Ordinance Corps ("Kheyl Khimush") und für diese bestimmte Einheit eingraviert; Vorderseite zeigt das Corp-Emblem mit der hebräischen Legende "Die Augen Jakobs in Anerkennung | 1973 | Für Ihren Beitrag zum Kriegseinsatz"; Die Rückseite zeigt sieben kleine Abbildungen der Aktivitäten des Korps, in deren Mitte der Name dieser Einheit eingraviert ist. Nicht zu verwechseln mit einer anderen Streitmacht, die auch von ihren Initiatoren als "Matzlakh" - dem "Kampffotografenzentrum" des Kommunikationskorps, bekannt ist, ist diese Kraft für die Verwaltung der Bestände an Ordinance-Beständen in den Vorräten der IDF verantwortlich. Eine obskure Untereinheit innerhalb einer wichtigen Streitmacht während des Krieges: Da die IDF bei ihrem ersten Übergriff auf Israel viel Ausrüstung verlor, war die Arbeit des Ordinance Corps für die Wiederinstandsetzung beschädigter Ausrüstung unerlässlich, um das Militär zu versorgen. In EF-AU mit einigen leichten Kratzern auf der Oberfläche und einigen Anzeichen von roter Farbe (vielleicht hatte die Medaille ursprünglich etwas rote Farbe).