8/1939 Jüdische Flüchtlingspost aus der ägyptischen Gesandtschaft BUDAPEST an TEL AVIV mit Gütesiegel
Los-Nr.: 70634

Auction
Anfangsgebot $39.00
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen Bitte loggen Sie ein, wenn Sie der Los-Gewinner sind
Artikel verfolgen?
Beschreibung
In der Kriegszeit eingehende jüdische Flüchtlingspost: 19. August 1939 Einschreiben auf Briefpapier der Königlich-Ägyptischen Gesandtschaft in BUDAPEST an Leopold Bauer TEL AVIV, rückseitig pro Periodenpreis frankiert und mit 3 Streiks des Ortsstempels + Legatenspiegel versehen; s / 24 AU 1939 REG Ankunft in Tel Aviv ( 1 Woche vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs ). Manuskript über finanzielle Details in verschiedenen Währungen: scheint Teil der Korrespondenz von Bauer zu sein, um die palästinensische Staatsbürgerschaft zu erhalten, da seine vollständigen Angaben und Dokumente zum Erhalt der Staatsbürgerschaft in der Datenbank der nationalen Archive enthalten sind. 1889 in NAGYMARTON Ungarn geboren. verheiratet; wohnhaft in BOROCHOV Nachbarschaft; beantragte die palästinensische Staatsbürgerschaft im November 1940 und entrichtete einschlägige Abgaben; Staatsbürgerschaft am 5. Dezember 1940.