Ungarische Umstellungsdokumente der Holocaust-Ära der Budpest Evangelical Church 1944
Los-Nr.: 70639

Auction
Anfangsgebot $149.00
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen Bitte loggen Sie ein, wenn Sie der Los-Gewinner sind
Artikel verfolgen?
Beschreibung
Ungarische Umstellungsdokumente der Holocaust-Ära: 16. März 1944 datiert "Auszug" der evangelischen Kirche von Budpest, das die Bekehrung von 3 Familienmitgliedern bestätigt. Obwohl das "Zweite Jüdische Gesetz" von 1939 bereits Juden durch Rasse anstelle von Religion definiert hatte und somit den Status selbst derer veränderte, die zuvor vom Judentum zum Christentum konvertiert waren, besetzten hier die Deutschen Ungarn ("Operation Margarethe"). ) und in kurzer Zeit würde die neue Pro-Nazi-Regierung den Holocaust in Ungarn energischer einführen und die örtliche rechtsextreme Partei Arrow Cross (ab 22. März) legalisieren.