12/1944 Im Zweiten Weltkrieg wurde die Post von jüdischen Soldaten an der VATICAN CITY an TEL AVIV über Ägypten zensiert
Los-Nr.: 70889

Auction
Anfangsgebot $79.00
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen Bitte loggen Sie ein, wenn Sie der Los-Gewinner sind
Artikel verfolgen?
Beschreibung
Eingehende Zivilpost der Kriegszeit: 11. XII. 1944 frankierte Postkarte von VATIKAN CITY nach TEL AVIV mit kurzer hebräischer Begrüßung von " Yitzhak " (wahrscheinlich ein Soldat in der jüdischen Brigade), entwertet durch örtliche Maschinenstempel; gestempelt mit "M" DC Arabic / Eng. Zensur in Ägypten & Palästina Zensur (wahrscheinlich TEL AVIV); ungewöhnlicher Ursprung - möglicherweise im Zusammenhang mit einem "päpstlichen Publikum" mit dem Papst Pius XII. (mehrere wurden 1944 für alliierte Truppen festgehalten), aber keiner wurde für diese spezifische Zeit dokumentiert.