9/1967 früheste bekannte Mail nach arabischem Jerusalem mit jordanischer Feindesmarkierung
Los-Nr.: 71273

Auction
Anfangsgebot $249.00
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen Bitte loggen Sie ein, wenn Sie der Los-Gewinner sind
Artikel verfolgen?
Beschreibung
Jordanischer post-1967er Krieg "No Service" -Post nach Israel: 4. September 1967 Luftpostbrief / Luftbild von WATERBURY (USA) an die amerikanische Mission in der Altstadt in JERUSALEM "JORDAN", mit vorgedrucktem 13c frankiert und mit dem lokalen Maschinenstempel ; Mit dem jetzt von Israel gehaltenen Gebietsschema hielt Jordanien ab September 1967 sämtliche Sendungen zurück, die in den von Israel neu besetzten jordanischen Gebieten in AMMAN bestimmt waren - und gab sie dann 13 Monate später an den Absender en masse zurück (September 68) . nach dem Anwenden einer englischsprachigen "Zurück zum Absender | Zustellung durch feindliche Besetzung des Jordad (sic) Territory" Anführungsstempel - hier K-Type-Va, im September 1968 pro Kibble angewendet. Seltsamerweise ist die Abdeckung rückgestempelt. 19 FEB 68 AMMAN Transit - 5 Monate nach Versand; sehr späte Ankunft / Bearbeitung. Selten: eine der frühesten Poststempeln, von denen bekannt ist, dass sie von dieser Richtlinie betroffen sind ; Zuvor hatte Jordanien vom 5. Juni bis 12. August 1967 eine solche Post über das Rote Kreuz nach Israel gebracht.