10/1984 Luftpost nach Tansania nach Israel (keine Postbeziehungen); in den Iran geleitet & Dienst abgelehnt
Los-Nr.: 71289

Auction
Anfangsgebot $299.00
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen Bitte loggen Sie ein, wenn Sie der Los-Gewinner sind
Artikel verfolgen?
Beschreibung
Ungewöhnlicher Postlink / iranischer Postboykott Israels: 8 [unklar - OKT?] 1984 Flugpostbriefbrief von DAR ES SALAAM Tansania (keine Rücksendeadresse) an den israelischen Zivilisten PETACH TIKVA, frankiert 1,55 TSH, mit 2 Ortsstempeln gestempelt; Ungewöhnliche Postverbindungen und Routing, als Tansania 1973 die diplomatischen Verbindungen zu Israel abbrach (erneuert 1995). Im Gegensatz zum Tschad gab es keine diskreten Rückkanalbeziehungen während der Zeit des Abbruchs: Ein möglicher Fehler bei der Identifizierung des Ziels war der Umschlag geroutet / über IRAN (die bis 1982 Post Beziehungen zu Israel zurückgehalten), wo backstamped 24. Oktober 1984 TEHERAN Transit + 2x größer TEHERAN ‚Brücke‘ Datumsstempel in Arabisch und Urdu, aber da keine Post Beziehungen jetzt mit Israel, Transit gestoppt - aber Abdeckung nicht gekennzeichnet durch Standard-Englisch- oder Farsi-Hinweiszeichen (z. B. K-Typ-Ia) ; stattdessen an den Absender zurückgeschickt ( Rücksendestempel vom 26. November 1984, TEHRAN). Vorderseite ist Manuskript auf Arabisch (zB nicht Farsi) " Palästina, Israel" - entweder im Iran oder Tansania + mögliche Zensurmarke (erinnert an iranische Ziffern innerhalb des Kreistyps). Sehr seltsam gerouteter Deckel; einzigartig. Links aufgeschlitzt.