allgemeine Auktionsinformationen

+ Mehr
Suchen : Löschen alle Suchparameter
View as GridView as List
Kategorien
Historische Periode verbunden mit:
1950er Jahre (12) -
Assoziierte Länder / Regionen
Städte in Holyland / Israel
Objekttyp:
Besonderheit:
Städte der Welt A-L
Städte der Welt M-Z
70203
Das israelische Geschäftsmodell des Ha'argaz-Busherstellers aus den späten 1950ern bis 1960
54070203
Israel: geschäftlicher Moment von "Ha'argaz" (The Box), ca. 1950er bis 1960er Jahre; Größe: 31,25 x 34,5; Gewicht: 12,85 g. Die Vorderseite trägt den Firmennamen in Hebräisch und Englisch, oben / unten ein Bild des Busses + Name / Initialen des Designers in Hebräisch - VAAR oder VAAB von Kante zu Link zum Bus ; auf der Rückseite die hebräische Legende "Steel Furniture" um das Bild des Metall-Aktenschranks und die 5-stellige Telefonnummer (z. B. geschätzte Ära dieses Tallions). Das Unternehmen wurde 1932 als Arbeitergenossenschaft zur Herstellung von Obstbehältern gegründet. begann 1933 mit dem Bau von Bussen (einer der größten bis heute); Ab 1936 arbeitete er mit der Haganah- Miliz zusammen, um Panzerwagen zu bauen; Ab 1949 begann man mit der Herstellung verschiedener Metallgeräte für militärische und häusliche Zwecke.
VERKAUFT $20.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70268
10. Jahrestag der Unabhängigkeit Israels Israel Liberata Motiv Staatsmedaille 1958
55870268
Israel: "Befreiung I" 10. Jahrestag der Medaille des israelischen Unabhängigkeitsstaats in Kupfer, 1958 ; entworfen von Rothschild und Lippmann ; glatte Felge; Größe: 61 mm; Gewicht: 104,65 g. Zeigt "Israel Liberata" / "Judea Capta" auf Vorder- und Rückseite.
VERKAUFT $20.00
1 Gebot
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70297
Ägypten? illustrierte blaue Hülle für Zigarettenpäckchen für Soldaten, 1950er Jahre
85670297
Ägypten? illustrierte blaue Hülle für Zigarettenschachtel mit Bild eines bewaffneten Soldaten, mit arabischer Legende " 20 Spezialzigaretten für Militärangehörige ", herausgegeben von "Tabak- und Zigarettenumschließungsabteilung", circa. 50er Jahre.
VERKAUFT $19.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen
70322
Israelisches Judaica-Paar patriotische Manschettenknöpfe aus Silber, 1950er Jahre
49970322
Israel: Paar patriotische Silbermanschettenknöpfe, 50er Jahre . Abgerundetes dreieckiges Design mit einfachem Design aus Einzelrand und Incuse-Davidstern. Eins ist auf der Rückseite "Made in Israel" mit einem kleinen Davidstern und die Initialen "BOC" am unteren Ende der Rückseite gestempelt, und andererseits ist auf der Rückseite "Sterling 825" gestempelt. Die Befestigung an der Rückseite eines Manschettenknopfes steht senkrecht, an der anderen Seite befinden sich Spitzen, sehen jedoch nicht verbogen oder beschädigt aus.
VERKAUFT $85.00
3 Gebote
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70325
Vintage israelischer touristischer Mini kolorierte 14x Palphot-Postkartenausleger von Jerusalem
50270325
Frühes israelisches touristisches Souvenir der Vintage: "Best Regards from Jerusalem", ein koloriertes 14x-Postkarten-Faltblatt von Palphot Israel, verpackt in einem dicken Papiereinband, mit Abbildungen der National Institutions ("Ha Mosadot Ha Leumiim") auf dem Cover und dem Bildindex Innendeckel; zirka. Anfang der 50er Jahre; 9,9 x 7,5 cm.
VERKAUFT $25.00
1 Gebot
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70358
Israelischer kakifarbiger Denimhut der Gemeinde Rechovot, circa. 1950er Jahre
57370358
Israel: kakifarbiger Denimhut der Gemeinde Rechovot, circa. 1950er Jahre . Der Hut mit dem Visier ist in schwarz auf der Vorderseite mit "Municipality of Rechovot" markiert. Im Inneren der Krone befindet sich eine diamantförmige Dickpapierherstellermarke, die stilistisch den Diamantmarkierungen anderer israelischer Hutmacher der damaligen Zeit ähnelt. Das Schweißband ist ein brauner Kunstleder-Typ, der in den 1950er Jahren in israelischen Militär- und Zivilhüten verwendet wurde (wahrscheinlich ein Ersatz für Leder in dieser Sparphase). Das Schweißband enthält den ursprünglichen Ringeinsatz aus Pappe, der die Form dieses ansonsten weichen Hutes beibehalten soll. Die Verwendung der Khaki-Farbe war in den 1950er Jahren in der israelischen Kleidung der Nachkriegszeit [der Unabhängigkeit] beliebt, wobei Premierminister Ben Gurion selbst den Ton vorlegte und die Farbe eine Mischung aus Volksverteidigung sowie Siedlung und Entwicklung des Volkes implizierte des Staates.
VERKAUFT $75.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Montag, 08. April 2019 19:15 geschlossen
70614
Ägyptisches Set mit 6x Umsatzmarken für Gaza 1948-59 überdrucktes Palästina, MNH
58470614
Ägypten 6x Umsatzmarken für Gaza 1948-59, 'Palästina' auf Arabisch und Englisch überdruckt : 1m, 5m, 10m, 30m, 50m, 200m; MNH. Die Ausgabe mit 10 Mühlen scheint grobe Perforationen aufzuweisen . Bale & SG 'Egypt' nicht gelistet .
VERKAUFT $49.00
1 Gebot
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen
70629
JNF / Jüdischer Nationalfonds / KKL 1954 Herzl 6-Briefmarken-Markenheftchen MNH
54270629
JNF-Briefmarkenheft zum 50. Todestag von Theodore Herzl, 1954 , bestehend aus 6 Scheiben (3x2) à 50 (Pruta) -Stempel von Herzls Grab (Kap 1533 / Roch 1434-35), 3x in grün & 3x in braun; mit Präsentationstext auf der inneren Umschlagseite; MNH / neu ungenutzt.
VERKAUFT $25.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen
71064
1953 lokale Tel Aviv-Drucksache mit 3. Coinage-Tete-Bech-Rinne-Paar-Frankatur
60871064
1950 3. Prägung: 26-4-1953 lokale TEL AVIV-Drucksache "Lacol" Sparzeit stationärer Brief frankiert 15pr zur DO-3a-Periode inländische Drucksachenrate unter Verwendung eines 5pr- Tete- Bech - Rinnenpaares + Single (Ba42 / 42b) frankiert, und 2 TEL AVIV-13-Poststempel; mit Aufdruck "Drucksachen" auf der Vorderseite; Hinten geöffnet, kleines Stück fehlt am Klappenrand. Seltener Mehrfachfrankaturbrief , Schätzwert 45 $ +
VERKAUFT $9.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen
71082
1954 israelische Paquebot-Seepostkarte aus S / S Jerusalem am 1. Tag des Poststempels des Schiffes
60171082
Israelische "paquebot" mail: 27-6-1954 Ansichtskarte von S / S JERUSALEM nach JERUSALEM, frankiert 70Pr mit SU-5-Briefpostgebühr (von Israel, hier nach Israel) unter Verwendung der 3. Prägung 10Pr (Ba43) von 1950 ) & 1954 Independence Day 60Pr (Ba97) -Franken durch einen einzigen Schlag des großen "S / S JERUSALEM" -Stempels (Nach-36/1) am ersten Tag der Nutzung gebunden; Teil der Maschine stornieren rückseitig pro Ankunft. Selten als israelische Paquebot-Post .
VERKAUFT $60.00
1 Gebot
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen
71236
11/1955 Äthiopische Post über Ägypten nach TIBERIAS; Dienst abgelehnt und über PORT TAWFIK zurückgegeben
63771236
Seltener gerouteten Egyptian „kein Service“ zu Israel: 22-11-1955 Oberfläche kommerzielle Abdeckung von Dire Dawa Äthiopien (keine Rückkehr - Adresse) Kreispolizei TIBERIAS per Post, frankierte 20c & um 4 Schläge von lokalen Stempeln gebunden; nächster Tag ADDIS ABABA - Versand: alle Post aus Äthiopien wurde zu diesem Zeitpunkt nur auf dem Landweg verschickt, häufig über den Suez - Kanal - hier über PORT TAWFIK gesendet , wo rückseitig 4 DE 55 - Versand und Manuskript rot markiert sind Herkunft "(Lehrstempel vor dem Datum, erstmals 1956 verwendet); geroutet über KAIRO (Maschine am nächsten Tag aufheben zurück) , wo durch Zensor Handstempel K-Typs 5 (# 73) rot markiert - dieses seltenen und kehrte - seltsam, nicht für die Inspektion und möglichen Grund für Manuskript Kreuzung aus Cachet & Stempel geöffnet; 3-1-56 ADDIS ABABA Ankunft; seltene PORT TAWFIK-Route mit weniger als 5 bekannten Abdeckungen . Beiliegende Originalkorrespondenz, datiert 16 II 1956 in Addis Abeba, zwischen Griechisch? Professor und israelischer Sammler beim Briefmarkenaustausch; Originalverkäufer (1980) gab an, dass der zurückgesandte Brief in einen anderen Brief (in Hebräisch geschrieben) gestellt und erneut gesendet wurde .
VERKAUFT $399.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen
71239
7/1956 Ägyptische Luftpost nach Großbritannien abgelehnt, wie an Israel gerichtet, nach Großbritannien und dann nach Israel geschickt
67071239
Egyptian „Kein Dienst“ Mail an Israel: 23-7-1956 Luftpostbrief von Alexandria nach SOUTH AMBLTON (UK) , dessen Absender und Empfänger Details gelegt erroniously in falschen Positionen auf dem Umschlag vorne; frankiert 52m & Versand aus ALEXANDRIA, aber als Absender-Name " Esmaiel " & erscheint im Adressfeld , die ägyptische Post behandelte es als " Israel ", zensierte es (K-Type-7, # 80) und markierte es als "keine Relaciones" + "retour" (rotes Manuskript), das die Adresse im Feld für die Rücksendeadresse angibt ( die tatsächliche beabsichtigte Adresse ); Brief nach UK verschickt, wo das Postamt das Schreiben auf der Grundlage der Informationen im Adressatenabschnitt (die Angaben des Absenders) verarbeitet hat - und erneut seinen Namen als "Israel" missverstanden und dort falsch verschickt und nicht wie beabsichtigt vor Ort geliefert wurde; backstamped Ankunft 17-8-56 TEL AVIV. In Israel ungewöhnlich nicht zensiert . Wie auf dem rückseitigen Manuskript "Retour" auf dem roten Stift zu sehen ist, wurde der Umschlag an das ursprünglich beabsichtigte Addresee "zurückgegeben". Ein seltener Fall von ägyptischer Post, die Israel erreicht ; nur ein bekanntes ägyptisch-britisch-israelisches Cover. Schlitz oben offen.
VERKAUFT $199.00
2 Gebote
Die Auktion ist am Dienstag, 16. April 2019 20:00 geschlossen
Seite 1 von 1
Ergebnisse 1 - 12 von 12